Wunden und Wundheilung

Wunden gehören zu unserem Alltag dazu. Egal ob beim Sport, im Beruf oder in der Freizeit – Verletzungen der Haut können wir uns bei jeder Gelegenheit zuziehen. Wichtig ist eine frühzeitige gezielte Behandlung, um das Risiko der Wundinfektion und der Narbenbildung zu reduzieren. Worauf kommt es im Fall des Falles an? Wie lässt sich die natürliche Wundheilung fördern? Und welche Besonderheiten sind zu beachten, wenn Kinder Wunden haben? Hier finden Sie wissenswerte Hintergrundinformationen zum Thema.

  • Häufige Alltagswunden

    Häufige Alltagswunden

    Schürfwunden, Schnittwunden, Kratzwunden, Bisswunden – die Liste der häufigsten Wunden im Alltag ist lang. Lesen Sie mehr über die Besonderheiten der einzelnen Wundarten und worauf es bei deren Behandlung ankommt.

    mehr erfahren
  • Wundheilung unterstützen

    Wundheilung unterstützen

    Die natürliche Wundheilung verläuft in drei Phasen. Erfahren Sie hier, wie Sie den natürlichen Wundheilungsprozess unterstützen können und welchen Beitrag MediGel® aus der Apotheke dabei leisten kann.

    mehr erfahren
  • Wundheilungsstörungen: Ursachen

    Wundheilungsstörungen: Ursachen

    Verschiedene Faktoren können die natürliche Wundheilung beeinträchtigen. Dazu zählen Durchblutungsstörungen ebenso wie bestimmte Medikamente und eine Schwäche der körpereigenen Abwehr.

    mehr erfahren
  • Trockene vs. Feuchte Wundheilung

    Trockene vs. Feuchte Wundheilung

    Moderne Wundheilung ist feuchte Wundheilung. Tatsächlich empfehlen heute Experten ein feuchtes Wundmilieu für eine schnellere Heilung und ein reduziertes Narbenrisiko. Erfahren Sie mehr über die Vorteile dieses Prinzips gegenüber der herkömmlichen, trockenen Wundheilung „an der Luft“.

    mehr erfahren
  • Wunden bei Kindern

    Wunden bei Kindern

    Egal ob Schürfwunde, Risswunde oder Kratzwunde – offene Wunden sind bei kleinen Draufgängern alles andere als eine Seltenheit. In diesem Fall müssen auch die Eltern versuchen, Ruhe zu bewahren. Lesen Sie hier, worauf es bei der Wundversorgung im Akutfall ankommt.

    mehr erfahren