MediGel® Wundreinigungsspray:
Hinweise

MediGel WUNDREINIGUNGSSPRAY

Zur schmerzfreien Reinigung von akuten und chronischen Wunden steht ab sofort MediGel® WUNDREINIGUNGSSPRAY zur Verfügung. Bitte beachten Sie vor der Anwendung folgende Hinweise und lesen Sie auch die Packungsbeilage.

  • MediGel® WUNDREINIGUNGSSPRAY ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt und darf nicht eingenommen werden. Nicht zur Infusion oder Injektion anwenden.
  • Es ist auf eine hygienische Entnahme zu achten. Ist die Flasche mit der Wunde in Kontakt gekommen oder anderweitig verunreinigt, ist sie umgehend zu entsorgen.
  • Bitte Flasche nach Gebrauch verschließen und Verunreinigungen vermeiden.
  • Nur einwandfreie und unbeschädigte Behälter verwenden.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Es finden sich keine Anhaltspunkte auf mutagene oder embryotoxische Wirkungen der Inhaltsstoffe, jedoch sollte die Anwendung bei Schwangeren, Stillenden, Säuglingen und Kleinkindern nur bei zwingender Indikation nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen.
  • Bei sehr großen, stark nässenden oder infizierten Wunden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da unter Umständen eine zusätzliche Behandlung erforderlich ist.
  • Ab Verbrennungen des Grades 2b sollte ein Arzt hinzugezogen werden.
MediGel® SCHNELLE WUNDHEILUNG: Packungsbeilagen International
MediGel® SCHNELLE WUNDHEILUNG: Packungsbeilagen International

MediGel® SCHNELLE WUNDHEILUNG:
Packungsbeilagen International

Hier stehen unsere Packungsbeilagen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

MediGel® SCHNELLE WUNDHEILUNG: Packungsbeilagen International
MediGel®
MediGel® SCHNELLE WUNDHEILUNG:
Packungsbeilagen International

In 9 Sprachen zum Download

DOWNLOAD PACKUNGSBEILAGE